BERAHNA MASSOUM

DIE NACKTE SPRACHE DER KUNST

BERAHNA MASSOUM

 

ist ein international anerkannter Bildhauer.  Seine Werke umfassen vielfältige Bereiche, darunter freie Skulpturen, realistische Zeichnungen, Schnellporträts, Poesie, Kalligraphie und moderne Kunst. Berahna schuf unzählige Porträts bekannter Persönlichkeiten.

Als „Psychorealismus“ hat der Künstler in der Porträtkunst einen eigenen Stil erschaffen, der zwischen Selbstdarstellung und Repräsentation den Blick in das Innerste lenkt und in seinem Werk aufleben lässt.

ÜBER BERAHNA

Massoum entschied sich in jungen Jahren für den Künstlernamen „Berahna“, mit der Bedeutung „enthüllt“ oder „direkt“. Ein gewagter Name, der in einer konservativen Gesellschaft Afghanistans für Aufsehen sorgte. Dabei geht es nicht um die körperliche Enthüllung, sondern vielmehr um eine rohe und authentische Lebensweise, die sich in seinen künstlerischen Werken widerspiegelt.

Die bildhauerische Arbeit beginnt oft mit einem Gespräch, in der er die Menschen kennenlernt. „Ein Porträt von sich anfertigen zu wollen zeigt Selbstbewusstsein!“, so Berahna. Seine Porträts wirken geradezu lebendig, sie sind keine bloßen Abbildungen, keine Masken. Stattdessen entschleiert Berahna jene Fassaden und dringt zum Wesen. Eine Wahrheit, die der Künstler im Kern berührt und in jeder feinen, aus Ton modellierten Nuance des Porträts zur Geltung bringt.

Berahna befasst sich mit einer Ästhetik, die sich mit der Unverfälschtheit und der Erkenntnis seiner Selbst auseinandersetzt. Dabei kommuniziert der Künstler über seine erschaffenen Kunstwerke in einer „nackten Sprache“,  die sich als Enthüllung der Seele manifestiert.

Bildhauer    Zeichner   Kalligraph    Dichter

Habichtsforstweg 7

T: +49 561 40 88 17

info@berahna.com

D-34132 Kassel

M: +49 162 917 08 78

www.berahna.com

Impressum

Bildhauer    Zeichner   Kalligraph    Dichter

Habichtsforstweg 7

T: +49 561 40 88 17

info@berahna.com

D-34132 Kassel

M: +49 162 917 08 78

www.berahna.com

Impressum